boot 2015

Sunbeam 40.1

Erstmals fertigt die Schöchl-Werft aus Österreich mit der 12,38 m langen Sunbeam 40.1 eine Achtercockpit-Segelyacht in der 40-Fuß-Klasse. Damit ergaben sich im Cockpit 1,85 m lange Bänke, so dass es sich die Gäste beim Segeln außen bequem machen können.

Sunbeam Yachts zeigt auf der boot 2015 erstmals die neue SUNBEAM 40.1 und präsentiert somit eine Weltpremiere. Schöchl Yachtbau erweitert damit ihr Programm um eine 40 Fuß Yacht mit eigenständigem Design, einerseits konsequent ergonomisch, elegant und sportlich und andererseits „ein Hand tauglich“ und mit der nötigen Sicherheit zum Segeln mit der Familie entwickelt.

Alt text

Zwei nach vorne versetzte Steuerräder sorgen für komfortables Dirigieren, die ausklappbare Badeplattform mit Badeleiter wird sicherlich allen gefallen. Zugleich ist sie der Verschluss für eine Backskiste mit 1,5 cbm Stauraum. Großschot und Genua lassen sich aus dem Cockpit heraus bedienen und machen das Boot auch für eine kleine Crew beherrschbar. Die verdeckte Leinenführung und breiten Gangbords eliminieren Stolperfallen auf dem Weg zum Vorschiff. Unter Deck kann zwischen zwei oder drei Schlafkabinen gewählt werden.

Schöchl Werft - Halle/Stand 15/A 02

Quelle: www.sunbeam.at


Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 04.01.2015