Testbericht

Jeanneau Sun Odyssey 349

Alt text

Mit der Jeanneau Sun Odyssey 349 hat die französische Großwerft bewiesen, dass der Spagat zwischen klassischer Linienführung und Aufbruch in die Neuzeit gelingen kann. Gestetet wurde eine 3-Kabinen-Charterversion vom norddeutschen Vertragshändler Gründl in der ancora Marina in Neustadt.

Die Sun Odyssey 349 ist eine Einstiegsyacht in die Big-Boat-Class. Auf dem Wasser nimmt sie schnell Fahrt auf. Mit dem Doppelruderblattsystem läßt sich das Schiff unter Segeln perfekt steuern. Das breite Heck mit den integrierten Chines im Rumpf sorgt für einen guten Wasserablauf. Unter Deck schafft geschmackvolles Design eine angenehme Atmosphäre und es gibt viel Stauraum, egal wohin man schaut.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

Corsair 760

Speedboot auf drei Beinen: Corsair 760

test

Leopard 45

Touren-Katamaran mit Sportsgeist: Leopard 45

test

Bavaria C 57

Neues Flaggschiff von Bavaria: Bavaria C 57

Veröffentlicht am : 01.07.2015