16 Neubestellungen

Dufour Yachts Germany im Aufwind

Bei DUFOUR YACHTS GERMANY freut man sich über steigende Umsätze auf dem deutschen Bootsmarkt: Der Vertriebs- und Charterpartner 1. Klasse Yachten und ecosail GmbH hat aktuell 16 Neubestellungen erhalten. Somit ist der im April gegründete Vertriebszweig von DUFOUR YACHTS erfolgreich in das neue Geschäftsjahr gestartet.

Seit Beginn der neuen Vertriebsstruktur, die von Meik Lessig, ehemals Head of Sales, Marketing und After-Sales bei Bavaria Yachtbau, gemanagt wird, kann sich Dufour Yachts über einen großen Boom ihrer französischen Segelyachten freuen. Seit der Bootsmesse „boot“ im Januar 2016 hat Dufour Yachts Germany bereits insgesamt mehr als 40 Segelyachten verkauft. Zu den aktuell 16 neuen Aufträgen kommen noch sechs weitere Dufour Yachten des Charterpartners Lava Charter auf den Kanaren hinzu.

Der Geschäftsführer von 1. Klasse Yachten/ecosail GmbH: „Wir freuen uns auf die 16 neuen Dufour Yachten hier an der Ostsee, denn sie werden eine sportliche und elegante Alternative zu den sonst eher normalen Charteryachten an der Ostseeküste bieten“, sagt Karsten Klemme.

Dieser frische Aufwind stimmt auch Managing Director Meik Lessig zuversichtlich für die anstehende Herbstsaison. „Wir sind sehr stolz auf die Entwicklung unseres Geschäfts und es ist schön zu sehen, dass sich die ganze harte Arbeit bereits in den ersten Monaten auszahlt“, sagt Meik Lessig, Managing Director Dufour Yachts Nordeuropa. „Wir sind am 1. August in ein neues Geschäftsjahr gestartet und mit den 16 Bestellungen von 1. Klasse Yachten und ecosails GmbH sind wir hervorragend gestartet, und dass noch vor der Messesaison. Dies zeigt, dass wir mit der Wahl unsere fachkundigen Partner richtiglagen und wir unser Vertriebsnetz sukzessive stärken.“

Weitere Informationen sowie Kontaktdaten unter www.dufour-deutschland.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Yachten Alle Artikel
Veröffentlicht am : 16.08.2016