Travemünder Woche

boot empfängt 300 VIPs auf der „Passat“

Jedes Jahr im Juli zieht es die boot Düsseldorf vom Rhein zur Travemünder Woche an die Ostsee. Dort ist die boot neben SAP und Holsten einer der drei Hauptpartner der Segelregatten und Events.

Matthias Dornscheidt und boot-Director Petros Michelidakis zum „Klönschnack“ anlässlich der Travemünder Woche auf die Viermast-Bark „Passat“ ein.

„Wir rechnen mit rund 300 Gästen, denn unser Schnack ist bei den Seglern, den Vertretern der Wassersportwirtschaft und der politischen Prominenz sehr beliebt. In diesem Jahr wird uns unsere kulinarische Reise von Sumatra bis in die Timorsee vor Australien führen“, berichtet Michelidakis. So werden zum „Klönschnack“ typische südostasiatische Inselspezialitäten und frische Cocktails serviert. Die lukullischen, geografischen Themen beim Empfang auf der Passat orientieren sich an den Destinationen der Getreidefahrten des ehemaligen Frachtseglers. Aber ohne ein rheinisches Mitbringsel geht es bei einer Einladung der boot Düsseldorf natürlich nicht: Das boot-Team bewirtet seine Gäste mit einem leckeren original Düsseldorfer Frankenheim Alt.

Die Partnerschaft mit der Travemünder Woche ist für die Messe Düsseldorf jedoch nicht nur ein gesellschaftliches Highlight, sondern bietet auch den Regatta-Seglern einen wichtigen Service: Segelwetterpapst Dr. Meeno Schrader ist mit seinem Team für die boot am Start und wird kompetente, topaktuelle Prognosen für das Wetter auf der Ostsee liefern. Damit können die Segler ihre Wettbewerbe optimal vorbereiten.

Michelidakis: „Als Veranstalter der weltweit größten Wassersportmesse ist uns die Unterstützung des Segelsports in Deutschland überaus wichtig. Deshalb sind wir bei den drei großen deutschen Regatten Rund um am Bodensee und der Kieler sowie der Travemünder Woche am Start und können hier unsere bestehenden guten Netzwerke vertiefen und ausbauen. Travemünde ist dafür bestens geeignet.“

Darüber hinaus setzt sich die boot Düsseldorf seit vielen Jahren auch für die Erhaltung historischer Segelfrachter ein und unterstützt den Verein „Rettet die Passat“ jedes Jahr mit einer Geldspende, die in Form eines Schecks auf dem „Klönschnack“ am 23. Juli von Messe Düsseldorf Managing Director Michael Degen und boot Director Petros Michelidakis an Bord der Passat überreicht wird. Schon seit 1981 ist die Passat offizielles Patenkind der boot.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Travemünder Woche Alle Artikel
Veröffentlicht am : 23.07.2016