Testbericht

Scalar 34 Classic

Scalar 34 Classic

Fahrtenyacht aus norddeutscher Familien-Manufaktur

In Grauhöft bei Kappeln, unmittelbar an der Schlei gelegen, werden bereits seit über einem halben Jahrhundert Yachten mit dem klangvollen Namen der Zierfische Scalar gebaut. Der Großvater der Familie Steckmest baute hier namhafte KR-Holzyachten, sein Sohn Rolf folgte ihm und legte mit dem ersten Entwurf einer Scalar den Grundstein für die eigene Modellreihe. Mittlerweile sind die beiden Söhne Malte und Hauke Steckmest in den elterlichen Betrieb eingestiegen und führen die Bootsbautradition in der dritten Generation weiter. Die Testcrew der Segler-Zeitung hatte eine werftneue Scalar 34 Classic getestet und war überrascht, von der gutmütigen, aber auch steuersensiblen Fahrtenyacht.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

Leopard 45

Touren-Katamaran mit Sportsgeist: Leopard 45

test

Bavaria C 57

Neues Flaggschiff von Bavaria: Bavaria C 57

Veröffentlicht am : 01.01.2017