Testbericht

Bavaria 32 Cruiser

Alt text

Trotz einer umfassenden finanziellen Umstrukturierung baute Bavaria Yachtbau im vergangenen Jahr parallel die neue Cruiser Linie aus und stellt mit der Cruiser 32 eine 10-Meter Yacht vor, die auf Anhieb auf Erfolgskurs segelt. Der sich deutlich von bisherigen
Bavaria Modellen unterscheidende Neuling sorgt in seinem Segment für frischen Wind und mischt die Mitbewerber kräftig auf. Qualitativ hochwertig, sportlich und günstig im Preis, so kann man bilanzieren.

Sie ist also gelungen, die Zehn-Meter-Yacht, auf der mindestens ebenso viele Hoffnungen ruhen wie auf der neuen Motorboot-Range. In Anbetracht des Gebotenen lässt sich der 32 ohne großes Risiko ein Erfolg vorhersagen, auch, weil Bavaria die Qualität nicht über den Preis gut zu machen versucht. Gut 64.000 Euro in der Grundversion und knapp 85.000 Euro für das von uns gesegelte Schiff inklusive vieler Extras sind durchaus fair.

Testbericht kaufen


PDF-Dokument jetzt kostenpflichtig herunterladen. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Sie erhalten umgehend per Email einen Link zugeschickt, über den Sie den Bericht im PDF-Format abrufen können. Zum Öffnen des PDF-Dokumentes muss auf Ihrem Rechner ein Adobe PDF-Reader installiert sein.


Testberichte Alle Artikel
test

Corsair 760

Speedboot auf drei Beinen: Corsair 760

test

Leopard 45

Touren-Katamaran mit Sportsgeist: Leopard 45

test

Bavaria C 57

Neues Flaggschiff von Bavaria: Bavaria C 57

Veröffentlicht am : 01.02.2010