Segel-Regionalliga

Entscheidung auf dem Möhnesee

An diesem Wochenende (10.-11.06.) geht es auf dem Möhnesee in Nordrhein-Westfalen mit insgesamt 18 Teams ordentlich rund. Beim Westfälischen Yachtclub Delecke wird der Möhne-Cup der J/70 ausgesegelt. Für einen der Regionalliga Clubs der Region WEST geht es in einer Auszugswertung um den direkten Einzug in die 2. Segel-Bundesliga 2018. Welcher Club wird es schaffen?

Auf dem Möhnesee geht es auch um den Aufstieg in die 2. Segel-Bundesliga. Foto Lars Wehrmann/DSBL

Auf dem Möhnesee geht es auch um den Aufstieg in die 2. Segel-Bundesliga. Foto Lars Wehrmann/DSBL

Nach dem ersten Event (NRW-Cup auf dem Ijsselmeer, 25.-28. Mai) geht der Segel-Club Sorpesee Iserlohn mit der Pole Position ins Rennen. Auf Platz zwei liegt aktuell die Seglervereinigung Wuppertal, dahinter lauert auf Platz drei der Bocholter Yachtclub. Diejenigen Vereinsmannschaften, die beim ersten Event in Holland nicht gesegelt sind, steigen mit zehn Punkten in das zweite Event am Möhnesee ein. Die Top 10 der Regionalliga-Serienwertung aus Holland und Möhnesee qualifizieren sich dann für den DSL-Pokal im Oktober in Glücksburg. Es wird also spannend.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Segel-Bundesliga News Alle Artikel
Veröffentlicht am : 09.06.2017