boot Düsseldorf

Surfer rocken THE WAVE auf der boot Düsseldorf

Mit ihrer einzigartigen Kombination aus Business-Plattform und Wassersport-Event festigt die boot Düsseldorf 2017 ihre herausragende Stellung im Weltmarkt“, erklärt Messe-Chef Werner Matthias Dornscheidt am Mittwoch zur Halbzeit der Messe.

Über 25 Prozent der Messebesucher sahen auch das Besuchermagnet: The Wave.Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

Über 25 Prozent der Messebesucher sahen auch das Besuchermagnet: The Wave.Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

In den17 Hallen herrsche eine Fest-Stimmung, die sich durch die hervorragenden Geschäfte der internationalen Bootshersteller jeden Messetag steigert, berichten die boot-Macher. Zur Halbzeit der weltweit größten Wassersportmesse zeichnet sich ab, dass in diesem Jahr das hohe Niveau der Verkäufe noch gesteigert werden könnte. boot Director Petros Michelidakis freut sich: „Wir haben für unsere Aussteller genau die richtigen Menschen nach Düsseldorf gebracht. Die Besucherzahl liegt auf dem gleichen hervorragenden Niveau wie 2016.“

Während die Hallen mit 1.800 Motorbooten und Segelyachten von geschäftiger Verkaufsatmosphäre brummen, rauscht in Halle 2 die WAVE-Party. Tausende Surf-Fans staunten schon an den ersten Tagen über die spektakuläre „Deep Water Wave“. Wellenfachfrau und ehemalige Windsurf-Weltmeisterin Andrea Hoeppner ist begeistert: „Die Stimmung in unserer Wellenhalle ist grandios. Die Surfer rocken hier richtig ab.“ Tatsächlich steht das Feeling dem echten Wellenreiten im Meer in Nichts nach. Wellen-Weltstars wie Zane Schweitzer und Fiona Wylde aus den USA fühlen sich auf der boot-Welle pudelwohl und sind begeistert von den Möglichkeiten, die sie bietet. Bis Mittwoch surften rund 750 Rider, vom Anfänger bis zum Profi, auf der perfekten Welle. Surfslots können Besucher noch bis Sonntag, täglich von 10:00 bis 11:00 Uhr, direkt an der Welle buchen.

„Wer sich selbst ein Bild von der riesigen Show rund um 360 Grad Wassersport und den Yachten, Booten, dem Tauchen, Urlaubswelten und der WAVE machen möchte, sollte sich schnellstmöglich auf den Weg nach Düsseldorf machen“, fordert Petros Michelidakis alle Wassersportfans auf. Noch bis Sonntag, 29. Januar, ist die boot in den 17 Messehallen des Düsseldorfer Messegeländes geöffnet. Online Tagestickets gibt es auf www.boot.de schon für 17 Euro, Kinder ab sechs Jahren zahlen 10 Euro.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
Veröffentlicht am : 26.01.2017