Versicherungen

Sorgenfrei chartern

Pantaenius, einer der führenden europäischen Anbieter von Versicherungslösungen für Boote und Yachten bietet spezielle Versicherungspakete für Charterkunden an, die schnell und unkompliziert abgeschlossen werden können.

Kunden haben die Möglichkeit zwischen vier Paketen je nach Umfang eine Skipper-Haftpflicht-, Reiserücktrittskosten-, Unfall- sowie eine Kautionsversicherung zu wählen. Zudem bietet Pantaenius auch eine variable Kautionsversicherung „Kaution Plus“ an, die sich auch separat buchen lässt. Somit lassen sich Chartertörns in Revieren wie der Karibik, die oft hohe Kautionssummen erfordern, problemlos versichern. Gegen eine Prämienzulage können Charterkunden zudem die Selbstbeteiligung in der Reiserücktrittskosten-Versicherung abwählen.

Um den Aufwand möglichst niedrig zu halten, können die Versicherungspakete online gebucht werden. Dabei wird der Kunde Schritt für Schritt durch die Buchung geführt.

Für die Charterpakete gilt eine Abschlussfrist von bis zu 21 Tagen nach Abschluss des Vertrags für den Chartertörn. Sollten Kunden diese Frist verpasst haben, das Datum des Reisebeginns jedoch noch mindestens 30 Tage in der Zukunft liegen, kann das Charterpaket ebenfalls abgeschlossen werden. Für die separate Kautionsversicherung Kaution Plus kann der Versicherungsschutz bis zum Tag des Reisebeginns beantragt werden.
Die neuen Charterpakete werden seit September auch für Kunden aus der Schweiz angeboten.

http://www.pantaenius.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Brunel-Team trägt Musto beim Volvo Ocean Race

Team Brunel startet am 22. Oktober in das Volvo Ocean Race in Alicante, Spanien. Die härteste Hochseeregatta der Welt führt in 11 Etappen mit 45.000 Seemeilen über 6 Kontinente rund um den Globus.

test

Boot & Fun wächst weiter

Die BOOT & FUN BERLIN, die vom 23. bis 26. November 2017 stattfindet, wird mehr Aussteller und mehr Boote präsentieren als jemals zuvor.

Veröffentlicht am : 13.09.2016