Akropolis Charterweek

Sightseeing und sportliches Segeln

Segelspaß, Abenteuer, Genuss und Kultur stehen bei der „Akropolis Charterweek“ im Vordergrund. Passionierte Segler erwarten top gepflegte Charteryachten, zwangloses Segeln in der Flottille und ein spannendes Rahmenprogramm.

Foto: Klaus Scharf

Foto: Klaus Scharf

Charterweeks liegen im Trend: Die Flottillen, bei denen ein oder mehrere Fun-Sailing-Contest gesegelt werden, finden immer mehr Anhänger. Charterweek-Fans schätzen die Sicherheit und Rahmen-Organisation einer Flottille, legen aber gleichzeitig Wert auf den Adrenalin-Kick und das Teamwork bei einer Wettfahrt.

Für Griechenland-Liebhaber bietet die Agentur Blu Charter über das lange Himmelfahrts-Wochenende 2017 ein neues, attraktives Segelevent an: Die „Akropolis-Charterweek“ führt vom 20. bis 27. Mai 2017 in den Saronischen Golf. Aline Pfann-Kregel, Geschäftsführerin von Blu Charter, freut sich, für das Event kompetente Partner gewonnen zu haben: „Klaus Scharf von der YachtAcademy, mit der wir das Event gemeinsam durchführen, ist nicht nur ein hervorragender Segler, sondern kennt das Revier auch wie seine Westentasche“. Die Charteryachten der Werften Bavaria und Bénéteau werden von Greek Isles Yachting zur Verfügung gestellt. „Als einer der führenden Flottenbetreibern Griechenlands sind bei Greek Islands Yachting die Charterschiffe stets in Top-Zustand“, so Aline Pfann-Kregel. Denn das Material, das weiß die Expertin aus eigener Erfahrung, spielt für den Erfolg einer Charterweek eine entscheidende Rolle. Wertvolle Taktik- und Trimmtipps gibt es darüber hinaus von Greek Isles Yachting-Geschäftsführer Armando Ortolano, dreifacher Olympiateilnehmer im Laser Standard.

Startpunkt der Charterweek ist die verkehrsgünstig gelegene Alimos Marina in Athen. In sieben Tagen und 100 Seemeilen entführt das Organisatoren-Team die Teilnehmer zu den schönsten Orten im Saronischen Golf. Highlights sind die idyllische Insel Aegina, das Theater von Epidaurus, der Poseidon-Tempel am Kap Sounion und die Akropolis in Athen.

Zwischen den einzelnen Stopps können die Teilnehmer ihr seglerisches und taktisches Talent auf Wettfahrten um feste Seezeichen unter Beweis stellen. Gewinnern und Platzierten winken bei der Siegerehrung auf der großen Abschlussparty wertvolle Preise. Doch auch bei den geführten Sightseeing-Touren durch das Theater von Epidaurus und die Tempel von Aphaia und Poseidon können die Teilnehmer bei kniffligen Aufgaben und Rätseln rund um Griechenlands Geschichte punkten.

Mehr Informationen, verfügbare Yachten und Preise bei Blu Charter:
www.blucharter.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
Veröffentlicht am : 14.08.2016