Hafen Triple Master Race

Segelclubs feierten großes Hafenfest am Biggesee

Herrliches Sommerwetter und ein außergewöhnliches Programm erfreute die Besucher des Hafenfestes der Segelclubs Wassersportverein Biggesee, Aggertaler Segelclub und Automobil und Yachtclubs Siegerland. Die drei Clubs hatten zu einer großen Sommerparty auf ihrem gemeinsamen Clubgelände nahe der Sonderner Talbrücke am Biggesee eingeladen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begann das Hafenfest bereits am Nachmittag mit der erstmaligen Austragung der Regatta „Hafen Triple Master Race 2017“ direkt vor den Bootsstegen der Clubs. Immer drei Boote segelten eine kleine Wettfahrt, wobei der jeweilige Sieger in die nächste Runde aufrückte. Jeder konnte mitmachen und sein seglerisches Können auf einer vereinseigenen „Laser Standard“ Jolle unter Beweis stellen.
Alle Teilnehmer zeigten großen persönlichen Ehrgeiz und kämpften bei teilweise recht frischem Wind um die beste Platzierung. Am Ende hatte Markus Eisenburger vom Wassersportverein Biggesee die Nase vorn und nahm im weiteren Verlauf des Hafenfestes unter großem Beifall seinen Siegerpreis in Empfang. Die kleinsten Segler vergnügten sich unterdessen mit Stelzenlauf, Geschicklichkeitsspielen und einer extra aufgebauten großen Hüpfburg. Theke und Grill waren bei allen gefragte Treffpunkte und nicht zuletzt dank der freiwilligen Helfer funktionierte die Bewirtung der über 200 Gäste ausgesprochen gut. Ein Diskjockey sorgte für gute musikalische Unterhaltung und Feuerkörbe mit brennenden Holzscheiten verbreiteten nach Einbruch der Dunkelheit zünftige Lagerfeuerstimmung.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
Veröffentlicht am : 17.07.2017