Auszeichnung

HanseYachts AG mit "Boat Builder Award" ausgezeichnet

Sam Fortescue, Redakteur von Sailing Today, begründet die Auszeichnung damit, dass die HanseGroup kontinuierlich neue Produkte entwickelt und mit der Hanse 675, Hanse 588 und der „Europäischen Yacht des Jahres 2016“, der Hanse 315, sehr viel in die Überarbeitung der Produktpalette investiert hat.

Darüber hinaus wurde auch die sportlich orientierte Marke Dehler verjüngt und präsentierte im Jahr 2016 gleich zwei neue Modelle, die neue Dehler 42 und die neue Dehler 34. Die Neuentwicklung der Dehler 34 war dabei besonders spannend, da die erste Dehler 34 in den 80er Jahren den „neuen“ Bootstyp des Performance Cruisers international geprägt hat.

Der CEO von HanseYachts, Dr. Jens Gerhardt, bedankte sich daher nicht nur bei Sailing Today, sondern auch bei den Mitarbeitern der Werft: „Diesen Award haben wir zusammen gewonnen! Auch mit den besten Designern kann man keine erfolgreichen Yachten bauen, wenn die Produktion nicht funktioniert. In der Hanse Werft arbeiten alle Hand-in-Hand zusammen, um den Kunden am Ende einzigartige Schiffe übergeben zu können. Ich danke daher allen Mitarbeitern dieser Werft für Ihr Engagement und wünsche einen ruhigen Ausklang der Segelsaison 2016.“

http://www.hansegroup.com

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Tag der Seenotretter

Am Tag der Seenotretter stellen die Besatzungen der Stationen der DGzRS ihre Arbeit der Öffentlichkeit mit einem spannenden Programm vor.

test

Verhandlungen zwischen BMVI und GSHW unter Zeitdruck

Die europäische Fahrgastschiffsrichtlinie wird regelmäßig an veränderte Rahmenbedingungen angepasst. Hierbei steht jetzt erstmals eine einheitliche Definition der Traditionsschiffe im Vordergrund.

Veröffentlicht am : 20.09.2016