Kieler Woche

Verfolger jagen Erstplatzierten aus Überlingen

Vom 17. bis 19. Juni gastiert die Deutsche Segel- Bundesliga im Olympiahafen Schilksee in Kiel. Zu Beginn der Kieler Woche treffen die Clubs der 1. Liga zum dritten Mal in dieser Saison aufeinander. Als Favorit geht der aktuelle Tabellenführer, der Segel- und Motorboot Club Überlingen, an den Start. Die Verfolger sind gewappnet und werden versuchen erneut anzugreifen.

Foto: DSBL/Lars Wehrmann

Foto: DSBL/Lars Wehrmann

Alles ist angerichtet für spannende Wettfahrten im Hohen Norden: Erstmals in der Bundesliga-Geschichte bestreiten die 18 Clubs einen Spieltag im Rahmen der Kieler Woche. Aktuell führt der Segel- und Motorboot Club Überlingen mit fünf Punkten Abstand zum Zweiten, dem Deutschen Touring Yacht-Club, die Tabelle an. Platz drei belegt (mit sieben Punkten Rückstand zu Platz eins) der Norddeutsche Regatta Verein. Das bedeutet für die Verfolger ordentlich Gas zu geben, um den Tabellenersten nicht weiter davon ziehen zu lassen. Der Kampf um den Meistertitel bleibt weiter spannend.

Die Wettfahrten werden vor Ort und im Internet auf www.segelbundesliga.de live übertragen: Samstag 12 bis 14 Uhr, Sonntag 14 bis 16 Uhr und Montag ganztägig. Der Start der ersten Wettfahrt ist für Samstag um 11 Uhr geplant. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das letzte Rennen am Montagnachmittag statt (ca. 16.30 Uhr). Alle Ergebnisse finden Sie auf www.sapsailing.com.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Kieler Woche Alle Artikel
Veröffentlicht am : 14.06.2017