boot Düsseldorf

Volvo Penta Motoren Programm komplett auf neuestem EU-Umweltstandard

Mit der Einführung zweier neuer Modelle im Bereich der kompakten Dieselmotoren entspricht Volvo Pentas Motoren-Programm jetzt komplett der Stufe 2 der Emissionsstandards der europäischen Direktive für Freizeitfahrzeuge (RCD II).

Komplettieren die Kompakt-Reihe: Volvo Penta D2-50 und D2-60

Komplettieren die Kompakt-Reihe: Volvo Penta D2-50 und D2-60

Die beiden neuen Volvo Penta D2-50 und D2-60 Motoren sind sowohl mit Saildrive-Antrieb als auch mit Wellenantrieb verfügbar und kompatibel und ersetzen den bisherigen D2-55, der als letzter Motor der kompakten Motorenserie von 13-75 PS nur dem RCD I Standard entspricht. Die Produktion dieser Maschine wurde zum Dezember 2016 eingestellt.

Die beiden Vierzylinder-Motoren leisten 36 kw (49 PS) bzw. 44kw (60 PS) bei 3000 U/min und zeichnen sich durch Direkteinspritzung, Frischwasser-Kühlung, ein niedriges Gewicht, geringe Vibrationen, niedrige Lärm-und Abgasemissionen entsprechend RCD II und einen geringen Kraftstoffverbrauch aus. Sie sind ideal für die Motorisierung mittelgroßer Segelyachten oder kleiner Verdränger-Motorboote. Der D2-60 wird ab Dezember 2016, der D2-50 ab dem zweiten Quartal 2017 verfügbar sein.

Mit dieser Aktualisierung entspricht die komplette Motorenpalette des schwedischen Herstellers – vom D1 bis zum D13 Diesel als auch die V6 (mit Katalysator) und die V8 Benzin-Motoren – unabhängig vom Antrieb, ob Welle, Saildrive, Heckanrieb oder IPS den neuen Regularien. Alle Motoren mit Ausnahme des neuen D2-50 sind ab Dezember 2016 verfügbar.

Die RCD II Richtlinie gilt ab dem 18. Januar 2017 und betrifft alle ab dann CE-zu zertifizierenden Freizeitfahrzeuge von 2,5 bis 24 Meter Länge mit Ausnahme von Rennbooten, Hydrofoils und Hovercrafts.

Weitere Infos unter auf der boot Düsseldorf und unter

http://www.volvopenta.com

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Ausrüstung Alle Artikel
test

Mit Dubarry um die Welt

Team Brunel und Team Scallyweg wählten Dubarry als offiziellen Schuhwerklieferant für das Volvo Ocean Race 2017-18

Veröffentlicht am : 09.12.2016