Neues von Furuno

Neue Satellitenkompasse SC-70, SC-130 von FURUNO

Furuno stellt die beiden Satellitenkompasse SC-70 und SC-130 als Nachfolger des SC-50 und SC-110 vor. Bei dem SC-70 handelt es sich um einen zwei-Antennen Kompass, wohingegen der SC-130 drei Antennen nutzt.

Mit Hilfe dieser neuesten Kompass-Generation erhöhen Sie den Nutzen von Radar, ARPA, Kartenplotter, Sonar oder Autopiloten an Bord beträchtlich. Die Kompasse liefern beispielsweise Daten für einen präzisen Roll- und Neigungsausgleich und helfen Sonar Wellenbewegungen zu kompensieren und somit die Darstellungsqualität auch bei schwerer See auf einem hohen Niveau zu halten. Der Stampfausgleich hingegen garantiert auch bei starkem Wellengang konstante Fisch- und Bodenechos von Ihrem Fischfinder. Die neuen Versionen wissen mit einer noch genaueren Geschwindigkeits- und Kursberechnung als ihre Vorgänger zu überzeugen. Dies wird unter anderem dadurch sichergestellt, dass sie mehrere Satellitensysteme nutzen. Der SC-70/130 arbeitet mit GPS, Galileo und GLONASS Bestimmung, damit immer die höchstmögliche Präzision bei der Vorauslage erreicht wird. Beide Kompasse sind auch als THD (Transmitting Heading Device), GPS und ROTI* (Rate of Turn Indicator) zugelassen. Der SC-70 bietet Ihnen eine Genauigkeit bis auf 0.4° und der SC-130 sogar bis auf 0.25°. Beide Geräte sind 100 % wartungsfrei und ohne mechanische Teile, was erhebliche Kosten im laufenden Betrieb erspart. Dank der NMEA2000 Schnittstelle können die Kompasse einfach in bestehende Netzwerke an Bord integriert werden. Des Weiteren sind die Geräte mit einer Nachverfolgung von 40°/s bestens für sehr schnelle Boote geeignet.

Als Anzeigegerät fungiert ein 4.3“ Farb-LCD mit hohem Kontrast, einer Helligkeit von 600 cd/m² und
480 x 272 Pixeln. Weitere Informationen zum SC-70 und SC-130 oder weiteren Produkten von FURUNO: 04101 838 0 oder E-Mail: furuno@furuno.de

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Große Produktvielfalt bei den Dame Awards 2017

Auf dem Breakfast Briefing der METSTRADE überreichte die Juryvorsitzende Birgit Schnaase heute Morgen der britischen Firma Scanstrut für ihren RS Venture Connect Conversion Kit den DAME Award 2017.

Veröffentlicht am : 18.07.2017