Museen

Saisoneröffnung im Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum

Das Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum in Wischhafen öffnet nach der Winterpause wieder seine Pforten. Ab 10 Uhr ist am Ostersonntag, dem 16. April „Open House“ im Museum. Hunderte von Besuchern werden erwartet – und selbstverständlich auch liebevoll bewirtet: Das Catering Team “MuseCats” hat Speisen und Getränke für die Gäste vorbereitet.

Das Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum Fotos: Burkhard Schröder

Das Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum Fotos: Burkhard Schröder

Highlight ist in diesem Jahr die Ausstellung mit dem Titel "Wie sagen es die Seeleute?" von Johann Hinrich Röding. Er stammt aus Buxtehude und war Teehändler in Hamburg, wo er Ende des 18. Jahrhunderts das Allgemeine Wörterbuch der Marine in vier Bänden verfasste. Seemännische Fachbegriffe werden in acht europäischen Sprachen erklärt. Die Ausführungen zum Bau, Takelung und Fahrt von Segelschiffen haben bis heute Gültigkeit.

Die zweite Sonderausstellung befasst sich zum 300. Jahrestag mit der katastrophalen Weihnachtsflut von 1717, die für die ganze Region, aber besonders für den Ort Wischhafen verheerende Auswirkungen hatte. Nach einem Grundbruch des Deiches konnte dieser fast 30 Jahre nicht wieder geschlossen werden. Erst ab 1742 fing man an, die Fleete und den Hafen auszugraben und mit dem Aushub den neuen Deich zu bauen.

Als maritime Besonderheit wird der ab Ostern ausstellende Künstler Reiner Will aus Hamburg seine Bilder mit dem Lüheewer ELFRIEDE auf dem Seeweg nach Wischhafen bringen und bei der Eröffnung Ostern dabei sein.

Eine wichtige Neuerung ist die in diesem Jahr vorverlegte Hauptsaison. Bereits ab dem 1. Juni hat das Museum dann täglich, außer montags, geöffnet.

Neben den Sonderausstellungen verfügt das Küstenschiffahrts-Museum im alten Speicherhaus am Deich über zahlreiche Exponate, die auf anschauliche Art die Seefahrtsgeschichte wieder lebendig machen.

Und die maritime Zeitreise endet nicht innerhalb der Museumsmauern: Im Hafen liegt das Küstenmotorschiff Iris-Jörg (Baujahr 1956), das von den ehrenamtlichen Mitglieder des Museumsvereins mit viel Liebe und Engagement restauriert wird.

Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 12 und 13 bis 18 Uhr Special in der Hauptsaison Juni bis September: Geöffnet täglich außer Montags.

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
News Alle Artikel
test

Große Produktvielfalt bei den Dame Awards 2017

Auf dem Breakfast Briefing der METSTRADE überreichte die Juryvorsitzende Birgit Schnaase heute Morgen der britischen Firma Scanstrut für ihren RS Venture Connect Conversion Kit den DAME Award 2017.

Veröffentlicht am : 29.03.2017