E-Antriebe

Elektrisch, kraftvoll, umweltfreundlich: Torqeedo Cruise 10.0 R

Der Torqeedo Cruise 10.0 R kombiniert kraftvolle Leistung und die einfache Bedienbarkeit eines 48-Volt-Systems. Der komplett neu entwickelte Motor besitzt mit 10 kW Dauereingangsleistung und 12 kW Spitze die Durchzugskraft eines 20-PS-Verbrennungsmotors und ist damit Herstellerangaben zufolge einer der stärksten Bootsmotoren, die in Deutschland führerscheinfrei gefahren werden können.

Tempo und Reichweite

Der Cruise 10.0 R ist leise und emissionsfrei, und dennoch ein Kraftpaket: Ein RIB-Tender, das mit dem neuen Flaggschiff der Cruise Modellreihe motorisiert war erreichte ein Spitzentempo von bis zu 34 km/h. Bei konstant 30 km/h bot der 48-Volt-Außenbordmotor bis zu 30 Kilometer Reichweite. Zum Ultramarathonläufer wird der Cruise 10 bei niedrigerer Geschwindigkeit mit außergewöhnlichen 75 Kilometern Reichweite.

Die niedrige Betriebsspannung von nur 48 Volt laut Hersteller sorgt für einfache Handhabung und unkomplizierte Wartung des Motors. Das soll den Cruise 10.0 R zum idealen Motor für Tender-RIBs, Trainingsbegleitboote und für den Einsatz auf geschützten Gewässern machen. Für gewerbliche Vielfahrer von Arbeitsbooten, Wassertaxis und Ausflugsbooten ist der neue Cruise 10.0 R durch seine niedrigen Betriebs- und Wartungskosten eine echte Alternative in punkto Leistungsbilanz und Wirtschaftlichkeit.


Form folgt Funktion

Beim Design setzt sich der neue Cruise 10.0 R deutlich von konventionellen Außenbordern ab. Die Gestaltung folgt dem Trend zu klarer Linienführung durch Weiterentwicklung der charakteristischen Elemente der Cruise Baureihe. Der Motor selbst ist in einem robusten Alu-Pylon unter Wasser platziert und kommt deshalb ohne Kühlsystem aus. Der Schaft ist hydrodynamisch optimiert und zeigt das – für die Cruise Serie typische – Rahmen-Design oben am Schaftkopf. Damit hören die Gemeinsamkeiten mit den kleineren Modellen der Cruise Baureihe auf. Der Cruise 10.0 R wirkt kantiger und wesentlich wuchtiger als seine Vorgänger. Mit seiner Leistung, Robustheit und unverwechselbaren Optik schließt der neue Cruise 10.0 R die Lücke zu Torqeedos Deep Blue Hochvoltmotoren.

Komfort auf Knopfdruck

Das integrierte GPS und der Bordcomputer liefern in Echtzeit Daten zu Geschwindigkeit, Energieverbrauch und der verbleibenden Reichweite direkt auf das Display der Motorsteuerung. GPS und Bordcomputer arbeiten nahtlos mit der TorcTrac App von Torqeedo zusammen, die alle Motordaten per Bluetooth auf dem Smartphone anzeigt.

https://www.torqeedo.com

Wie beurteilen Sie die Wetterlage nach diesem Artikel?


Flaute
 
Brise
 
Böe
 
Sturm
 
Orkan
 
Ausrüstung Alle Artikel
test

Mit Dubarry um die Welt

Team Brunel und Team Scallyweg wählten Dubarry als offiziellen Schuhwerklieferant für das Volvo Ocean Race 2017-18

Veröffentlicht am : 01.06.2016